Schenk-Art Lübeck

After Wedding Shooting im Wasser

After Wedding Shooting im Wasser

Posted by on / 0 Comments

After Wedding Shooting im Wasser

After Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im Wasser

After Wedding Shooting im Wasser: Ein Brautpaar-heiße Temperaturen-ein Naturbad: Eine Kombination, die auf den ersten Blick nichts direkt miteinander zu tun hat. Vermischt man diese Zutaten jedoch in der richtigen Dosis miteinander, können daraus einzigartige Fotos entstehen.

So auch an diesem besagten sonnigen und durchaus ungewöhnlichen Tag in Lübeck, der durch den signifikanten Stromausfall in Lübeck und in großen Teilen von Schleswig-Holstein Geschichte geschrieben hat. Für diesen Tag haben wir uns mit unserem Brautpaar verabredet um ein paar romanische Hochzeitsbilder nachzuholen, die wir an ihrem eigentlichen Hochzeitstag im März aufgrund eines eisigen Windes und Schneefall nicht gemacht haben. (Das ist erstmalig in unserer Laufbahn, dass wir ein solches Shooting verschoben haben, denn wir hatten wirklich Angst um die Gesundheit der Braut).

Mit perfektem Wetter und nicht so perfekten Begleitumständen, trafen wir uns also an diesem besagten Tag in unserem Fotostudio am Koberg, wo die Braut erneut ihr Hochzeitsstyling bekam – was unter uns gesagt bei der Frisur gar nicht so einfach war ohne Strom.

Während wir also im Dunkeln ohne Strom schminkten und Haare aufdrehten, klopfte ein Reporter der Lübecker Nachrichten an der Tür, ob wir Zeit hätten für ein kurzes Interview, weil Meghan und Harry morgen heiraten wollen. So kamen wir auch noch zu etwas Gratiswerbung in den Lübecker Nachrichten.

Interview auf dem Koberg

Nach dem Interview auf dem Koberg, fuhren wir gemeinsam in eine unserer Lieblingslocations – in den Lübecker Schulgarten. Dort angekommen verbrachten wir den ersten Teil des Fotoshootings in den vielen kleinen und außergewöhnlich schönen Nischen des Gartens.

Nachdem wir die romantischen Hochzeitsbilder im Kasten hatten, überraschte uns die Braut mit einem spontanen Wunsch: Sie wollte mit ihrem Hochzeitskleid ins abgrenzende Freibad, besser gesagt Naturbad, springen. Wir lieben außergewöhnliche Wünsche.

After Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im Wasser

Gesagt getan: Nach Absprache mit dem ansässigen Bademeister und der freundlichen Bereitstellung eines Rettungsschwimmers am Rande des Steges, konnte es losgehen. Hand in Hand schritt das Brautpaar in die Mitte des Steges, während wir uns mit zwei Kameras in verschiedenen Richtungen postierten, damit bei diesem einmaligen Versuch auch alles klappt.

After Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im Wasser

 

Umringt von vielen schaulustigen Badegästen, einige wollten es erst nicht glauben, dass die beiden tatsächlich ins Wasser springen wollten  und dem letzten Checkup, ob auch alle Wertsachen aus den Hosentaschen entfern worden waren, nahmen die beiden Anlauf und sprangen Hand in Hand vom Steg ins Wasser. Nach kurzer Zeit tauchten die beiden lachend und unverletzt unter tosendem Beifall der Zuschauer wieder auf und schwammen zur Leiter.

After Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im Wasser

Jetzt galt es die Unmengen an Wasser aus der Kleidung zu wringen bevor beide wieder Hand in Hand den Steg verließen, wo sie von einer großen Scharr von Badegästen beglückwünscht wurden.

After Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im Wasser

Und für alle, die jetzt wissen wollen, ob das Kleid den Sprung überstanden hat. Seid unbesorgt. Das Kleid ist unbeschadet.

After Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im WasserAfter Wedding Shooting im Wasser

Liebes Brautpaar: Wir danken euch. Nicht nur, dass wir eure Hochzeit begleiten durften, sondern auch, dass wir dieses tolle Abenteuer mit euch erleben durften: After Wedding Shooting im Wasser

 

Comments are closed here.